Wir freuen uns, dass Sie sich für das folgende Seminar anmelden möchten:

Prostata MRT Advanced Workshop für Ärzte 29.08.2020

29. August 2020

Düsseldorf

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

dass die Prostata-MRT die Diagnostik des Prostatakarzinoms signifikant verbessert hat, steht mittlerweile außer Frage. Die standardisierte PI-RADS-Klassifikation beinhaltet jedoch subjektive Kriterien und aktuelle Studien belegen eine deutlich ansteigende diagnostische Qualität und Genauigkeit mit zunehmender Erfahrung des Radiologen.

 

Eine flächendeckende hohe Qualität der Prostata-MRT ist von radiologischer Seite zu gewährleisten. Hierfür ist eine effiziente und kontinuierliche Weiterbildung absolut essentiell.  

 

Aufgrund der Komplexität des Themas und unterschiedlicher Kenntnisse bzw. Erfahrungen haben wir aufeinander aufbauende Kurse entwickelt. An vollständig neuen, aktuellen Untersuchungen werden die Grundlagen, Voraussetzungen und das Basisverständnis der Prostata-MRT getrennt von spezieller, fortgeschrittener Befundung und Anwendung behandelt.

 

Im Advanced-Workshop für Ärzte werden neben der Detektion und dem Staging zusätzlich die aktive Überwachung von Prostatakarzinomen und die Rezidiv- und posttherapeutische Diagnostik behandelt. Der umfangreiche Hands-on-Teil umfasst komplexe bzw. schwierige Fälle. So werden MRT-Verläufe z.B. aus der aktiven Überwachung, nach negativer Biopsie oder PI-RADS-3-Konstellationen, wie sie in der klinischen Routine vorkommen, bearbeitet und Lösungswege diskutiert.

 

Der Fortgeschrittenenkurs richtet sich an Kolleginnen und Kollegen zur Vertiefung nach erfolgtem Basiskurs oder mit guten bis sehr guten Vorerfahrungen in der Prostata-MRT-Diagnostik.

 

Über Ihre Teilnahme und eine rege Diskussion freuen wir uns. 

 

 

Prof. Dr. med. D. Blondin

Städtische Kliniken

Mönchengladbach GmbH

Priv.-Doz.  Dr. med. L. Schimmöller

Universitätsklinikum Düsseldorf

Priv.-Doz. Dr. med. M. Quentin

MVZ CDT Strahleninstitut GmbH